Logo
Banner

Einsatzbericht

Alarmierung:19. November 2013, 10:28
Einsatzstichwort:Kleingebäude
Straße:Bismarckstraße
Einsatzdetails:

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte in einer Schrebergartenanlage ein Kleingebäude.

Vermutlich war es durch austretendes Gas eines Katalytofens zu einer Verpuffung gekommen. Der Brand wurde durch den Angriffstrupp des Hilfeleistungslöschfahrzeuges der hauptamtlichen Wache mit der Schnellangriffseinrichtung gelöscht. Eine Propangasflasche konnte ins Freie gebracht werden. Durch die Verpuffung wurde eine Person verletzt, vom Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten versorgt und anschließend in ein Krankenhaus transportiert.

Nach einer abschließenden Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Text: Dirk Heppner

Eingesetzte Kräfte: Hauptamtliche Wache
Löschzug Holsterhausen
Löschzug Hervest I