Logo
Banner

Löschzug Hervest I hält Jahresrückblick

Markus Terwellen
Am 22. Dezember 2015, 10:08
In Presseberichte

Brandschützer wurden 97 mal zu Einsätzen alarmiert

Am traditionellen letzten Übungsabend des Jahres, konnte Löschzugführer Uwe Klatschek seine zahlreich erschienenen Kameraden sowie Stadtbrandinspektor Andreas Fischer zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in den Räumlichkeiten des Löschzuges an der Feuer- und Rettungswache begrüßen.

Den Begrüßungsworten folgten Formalien, wie Dienst- und Tätigkeitsbericht sowie Einsatz- und Mannschaftsstatistik aus dem Jahre 2015. Dieser Bericht wurde vom Schriftführer des Löschzuges, Andre Steffen, vorgetragen. Exakt 97 mal wurden die aktiven Kräfte des Löschzuges zu Einsätzen alarmiert, die die komplette Bandbreite der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung betraf. Auch bei einigen Einsätzen, bei denen mit gefährlichen Stoffen und Gütern umgegangen werden musste, war der Löschzug aktiv beteiligt. Während dieser Einsätze leistete der Löschzug insgesamt 1410 Stunden ehrenamtliche Arbeit, die der Sicherheit des Bürgers zugutekam. Dieses ist jedoch nur ein Bruchteil von den Gesamtstunden, die die Einsatzkräfte im Jahr in ihrer Freizeit opfern, denn es kommen unzählige Aus- und Fortbildungsstunden hinzu.

Als besondere Einsätze, bei denen die Einsatzkräfte sehr stark gefordert wurden, bleiben der Großbrand an der Marienstraße im Juli und der schwere Verkehrsunfall zwischen zwei Lkw auf der Königsberger Allee im Oktober sicherlich in Erinnerung.

Nach einem Blick in die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr Dorsten, konnten sich folgende Kameraden über die von Stadtbrandinspektor Andreas Fischer ausgesprochenen Beförderungen freuen: Lukas Eversmann, Philipp Underberg, Mathieu Cerqueira und Jan-Hendrik Sendker zum Feuerwehrmann; Dominik Kastl zum Oberfeuerwehrmann; Jonas Thiemann zum Unterbrandmeister; Thomas Smerczek zum Brandmeister; Jörg Hellmann und Marcus Heisterkamp zum Oberbrandmeister.

Nach dem Kassenbericht, dem Bericht des Fördervereines und den durchgeführten Vorstandswahlen, fand die Versammlung mit einem gemeinsamen Abendessen ihren offiziellen Abschluss.

Text und Foto: Markus Terwellen