Logo
Banner

Abrollbehälter Gefahrgut

Auf dem Abrollbehälter Gefahrgut werden alle Geräte zur Bekämpfung von Chemieunfällen mitgeführt und wird hauptsächlich von der Einsatzgruppe Chemie- und Strahlenschutz der Feuerwehr Dorsten bedient.

Ausbau Ziegler
Baujahr 1991
Gewicht 9.650 kg
Standort Hauptfeuer- und Rettungswache Dorsten
Besonderheiten Gefahrgutumfüllpumpe der Fa. ELRO, Handmembranpumpe, chem. beständige Fasspumpe, diverse Auffangbehälter, 12 Chemikalienschutzanzüge der Fa. Isotemp, 6 Hitzeschutz-Chemikalienschutzanzüge der Fa. Isotemp, versch. Abdichtungsmaterial, Lichtmast