Logo
Banner

Drehleiter mit Korb

Die Drehleiter rückt zu Bränden in Gebäuden, zur Personenrettung und zur technischen Hilfeleistung aus. Der Rettungskorb kann nicht nur zur Aufnahme von zwei Personen verwendet werden, sondern auch mit einer Krankentrage, Flutlichtstrahlern oder einem Wasserwerfer (Wenderohr) bestückt werden.

Fahrgestell IVECO FF 150 E
Aufbau IVECO Magirus
Baujahr 2004
Motorleistung 202 KW / 275 PS
Hubraum 5.880 ccm
Gewicht 15.000 kg
Besatzung 0/1/2
Nennrettungshöhe 23 m
Nennausladung 12 m
Standort Hauptfeuer- und Rettungswache Dorsten
Besonderheiten Sprungpolster, elektr. Überdrucklüfter, Rollgliss, 2 Atemschutzgeräte, Motorkettensägen, Krankentragenhalterung für den Rettungskorb, Wenderohr für den Rettungskorb, Hinterachs-Zusatzlenkung (HZL)

Detailansichten