Logo
Banner

Löschzüge

Die 370 ehrenamtlichen Angehörigen der Feuerwehr Dorsten sind verteilt auf 8 Einheiten

  • Hervest I
  • Wulfen
  • Lembeck
  • Rhade
  • Holsterhausen
  • Altstadt
  • Altendorf-Ulfkotte
  • Hervest-Dorf.

Die Ausbildung erfolgt nach der Laufbahnverordnung der freiwilligen Feuerwehr. Die Einheiten werden durch den jeweiligen Löschzugführer, der durch den Leiter der Feuerwehr für 6 Jahre ernannt wird, geleitet. Für die weitere Gliederung in den Einheiten stehen dem Löschzugführer mindestens ein Stellvertreter und mehrere Gruppenführer zur Verfügung.

In den Löschzügen verbringen viele der Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr einen Großteil ihrer Freizeit ehrenamtlich mit Übungen, Ausbildung und dem täglichen Einsatzgeschehen.

Von den Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr wird ein hohes Maß an Idealismus verlangt, um zu jeder Tag- und Nachtzeit für den Schutz der Stadt und ihrer Bewohner einzutreten. Neben der Kameradschaft innerhalb der Einheiten sind auch das Verständnis der Lebenspartner und die Toleranz der Arbeitgeber ein wichtiges Fundament für das Funktionieren einer solchen Gemeinschaft.

Jeder der 8 Löschzüge verfügt über mindestens einem Löschgruppenfahrzeug, einem Tanklöschfahrzeug und einem Mannschaftstransportfahrzeug, die es ermöglichen den erforderlichen Personal- und Gerätebedarf in Verbindung mit der hauptamtlichen Wache innerhalb der vorgegebenen Hilfsfristen nach dem vom Rat der Stadt Dorsten verabschiedeten Brandschutzbedarfsplan sicherzustellen.

Jede Einheit hat zudem noch Sonderaufgaben.

Ausführlichere Informationen über ihre Tätigkeit finden Sie auf den Seiten der Löschzüge oder einfach bei einem Besuch an den Dienstabenden.