Löschzug Lembeck

Der Löschzug Lembeck hat seinen Ausrückbereich im Nordosten von Dorsten.

Flächenmäßig betrachtet hat der Löschzug den größten Zuständigkeitsbereich im Dorstener Stadtgebiet. Das Gerätehaus befindet sich an der Lippramsdorfer Straße. Aufgrund der ländlichen Lage und der zahlreichen Waldflächen, die Lembeck umgeben, ist neben einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20), einem Löschgruppenfahrzeug (LF KatS), einem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/24 Tr) sowie einem Schlauchwagen (SW 2000) untergebracht, da Löschwasser relativ oft über lange Wegestrecken zur Einsatzstelle gefördert werden muß. Ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) als Abschnittsleitung rundet den Fuhrpark ab.

In ihrer „Freizeit“ haben die Brandschützer noch ein zweites Hobby. Liebevoll wird ein Mercedes TLF 16, Baujahr 1958, und eine Saug-Druck-Spritze der Firma Kobe aus dem Jahr 1922 gepflegt und Instand gehalten, beide Geräte sind natürlich voll funktionsfähig.

Die Übungsabende des Löschzuges finden jeweils am 1. und 3. Dienstag des Monats ab 19:00 Uhr am Gerätehaus statt.

 

Kontaktdaten

Löschzugführer Thomas Hortmann
stellv. Löschzugführer Alfred Trockel

Lippramsdorfer Straße
46286 Dorsten

Homepage